BURN-OUT ausbrennen müssen oder vital leben können?

Beginn:
01.02.2021
Ende:
18.12.2021

Ort:
siehe Beschreibung

Teilnahmebeitrag:
240 €

Ein Seminar der Mhaádeii-Lebensschule durchgeführt von zertifizierten ELPH-Lehrern, -Therapeuten, -Coachs und -Beratern in Deutschland, Niederlande, Österreich und der Schweiz.

Unsere Lebensrealität im Jahr 2020/2021 fordert uns heraus: Ängste und Sorgen aufgrund der Covid-19-Pandemie bezüglich unserer Gesundheit und der Gesundheit unserer Familie und Freunde, Unsicherheiten am Arbeitsplatz mit Existenz- und Zukunftsängsten. Wir versuchen möglichst alle Regeln und Empfehlungen zu beachten, um uns zu schützen. Wir suchen im Außen nach Sicherheit, doch die Vielfalt der Meinungen, Ratschläge und Vorsichtsmaßnahmen verunsichert uns zunehmend.

So verlieren wir immer mehr den Kontakt zu uns und zu unseren Selbstheilungskräften. Die Folge ist ein Burn-out-Syndrom mit Symptomen wie Erschöpfung, Überforderung, Versagensangst und Schlafstörungen. Wir können den Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung innerlich nicht mehr herstellen und haben den Zugang zu uns selbst verloren. In diesem Zusammenbruch, in dem scheinbar nichts mehr geht, müssen wir akzeptieren, dass wir uns selbst weder verstehen, noch erklären oder gar verändern können.

Die Ziele:
Ziel des Seminars ist es, die ganzheitlichen Zusammenhänge von Körper, Geist, Seele und Psyche zu erkennen. Hierzu müssen wir uns wieder aktiv auf die Suche nach uns selbst machen. Dabei unterstützen praktische Übungen zur Selbstwahrnehmung, Selbstreflektion und Reinigung, durch die uns die belastenden Muster bewusst werden.

Ziel ist es wieder Zugang zu uns selbst zu bekommen und unsere Sichtweise auf uns positiv zu verändern. Dieser tiefgreifende Prozess wird durch die ELPH-Essenzen unterstützt, die speziell zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und zur Harmonisierung des ganzheitlichen Wohlbefindens entwickelt wurden. Sie helfen das natürliche Gleichgewicht von Körper, Geist, Seele und Psyche wiederherzustellen und zu bewahren.

Die Teilnehmer erarbeiten für sich Lösungen, indem sie ihre Wirklichkeit als eigene Schöpfung annehmen und bewusst verzichten, anderen die Schuld für ihre Lebenssituation zu geben oder die anderen dafür verantwortlich zu machen. Dadurch ändern sie ihre Sichtweise auf sich selbst und sie können neue Lösungswege für die Herausforderungen finden.

Das Seminar findet in kleinen Gruppen von max. 4 Teilnehmern statt – entsprechend der Hygiene- und Abstandregeln. Zudem sind die Inhalte auch als Einzelcoaching buchbar.

Seminarzeiten:
1.Tag 15.00 - 18.00 h
2.Tag 10.00 - 13.00 h

Die Teilnahmegebühr:
240,--€

Für die Termin- und Ortsinformation sowie die Anmeldung wende dich bitte direkt an die Gastgeberin. In folgenden Städten wird dieses Seminar angeboten:

Deutschland

79713 Bad Säckingen
Andrea Diana Jansen (ELPH-Coach)
E-Mail: coaching@andrea-diana-jansen.de
Tel: 0049 7761 99 82 707

12435 Berlin
Mona Palm (ELPH-Lehrerin)
E-Mail: praxis@m-palm.net
Tel: 0049 160 97609552

28207 Bremen
Dr. Karin Hauffe (ELPH-Lehrerin)
E-Mail: info@k-hauffe.de
Tel: 0049 171 9975917

58135 Hagen
Maria Holstein (ELPH-Therapeutin)
E-Mail: maria.e.holstein@icloud.com
Tel: 0049 2331 440295

50679 Köln und 53783 Eitorf
Carola Baerwald-Gathen (ELPH-Lehrerin)
E-Mail: carola.baerwald@koeln.de
Tel: 0049 179 1255378

79540 Lörrach
Ursula Oberle (ELPH-Lehrerin)
E-Mail: ursulaoberle@gmx.de
Tel: 0049 7621 87628

18211 Retschow
Cathrin Balzersen (ELPH-Coach)
E-Mail: info@cba-lebensberatung.de
Tel: 0049 172 4118061

83324 Ruhpolding
Verena Runkel (ELPH-Coach)
E-Mail: verena.runkel@live.de
Tel: 0049 8663 4181160

28857 Syke
Ute Clausen (ELPH-Lehrerin)
E-Mail: tela1@gmx.de
Tel: 0049 4240 414

93173 Wenzenbach
Andrea Günther (ELPH-Lehrerin)
E-Mail: hebammeandrea@aol.com
Tel: 0049 9407-5528863 o. 0049 15780817128

Niederlande

2353 LE, Leiderdorp
Béatrice Staffeleu (ELPH-Coach)
E-Mail: bea@bekoach.net
Tel: 0031 715218770

7958RC Koekange
Hanny van Putten (ELPH-Lehrerin)
E-Mail: hannyvanputten@gmail.com
Tel: 0031 624 65 85 60

Österreich

9201 Krumpendorf
ELPH-Academy
E-Mail: info@elph-academy.net
Tel: 0043 4229 20667

Schweiz

5643 Sins
Anita Miguela Bucher (ELPH-Lehrerin)
E-Mail: anita-miguela@elph-praxis-bucher.ch
Tel: 0041 41 790 88 79

Bei Fragen oder Anliegen schreibe bitte an info@elph-academy.net oder rufe an unter 0043 4229 20667 (Mo - Fr, 09.00 –13.00 h).