BURN-OUT ausbrennen müssen oder vital leben können?

Beginn:
19.09.2019
Ende:
07.12.2019

Ort:
Wörthersee

Teilnahmebeitrag:
2640 €

Ansprechpartner:
ELPH-Academy

Anmeldung möglich bis:
27.11.2019

Dieses Seminarangebot wird von Mhaádeii AmaMia persönlich geleitet und richtet sich an zertifizierte ELPH-Lehrer, Therapeuten und -Coachs. Die anschließenden digitalen Coachingtermine werden von qualifizierten ELPH-Lehrern durchgeführt.
Teilnehmen können zertifizierte ELPH-Lehrer, Therapeuten und -Coachs.

Die Inhalte:

Diese Fortbildung bietet die Gelegenheit ein Seminarkonzept zu erhalten, das in öffentlichen oder privaten Institutionen und Unternehmen angeboten werden kann.
Es ist für die Arbeit mit Gruppen, aber auch für Einzelpersonen in der eigenen Praxis geeignet.
Die Themen betreffen die individuellen Mechanismen zur Burn-Out-Entstehung und die Möglichkeiten festzustellen, wann ein Burn-Out tatsächlich vorliegt und wie sich die Vitalität wieder einstellen kann. Daran ableitend werden persönliche Konzepte wie ein Burn-Out vermieden wird in der Gruppe erarbeitet.
Die Fähigkeit der Burn-Out-Bewältigung ist somit nicht das Ziel dieser Fortbildung, aber dennoch werden praktische Methoden aufgezeigt und geübt, um im ersten Schritt dem Unterstützungsbedarf potentieller Klienten oder Auftraggeber begegnen zu können.

In den anschließenden Coachingterminen wird der individuelle Tätigkeitsbedarf des teilnehmenden Lehrers, Therapeuten oder Coachs erfasst und ausgearbeitet.

Die Struktur:

• Profiling - Reflektion der eigenen Mechanismen die zum Burn-Out führen in typischen persönlichen Alltagssituationen?

• Styling - Durch das Verständnis der eigenen Mechanismen werden individuelle Konzepte zur Prophylaxe entwickelt

• Coaching - Wann ist Vermeidung bereits Bewältigung - Erstellen von Vermeidungsstrategien für Klienten bzw. Auftraggeber

• Training - Praktische Übungen zur Weitergabe an Klienten oder der Gruppe

Teilnahmegebühr:

Seminargebühr: 2.160,-- € inkl. MwSt. Coachinggebühr: 480,-- € inkl. MwSt.
(Hinweis: In den Teilnahmegebühren ist der Aufwand für die individuellen Ausarbeitungen deines Seminarkonzeptes für deine Praxis (o.ä.) durch die ELPH-Academy enthalten, sowie die Kosten der allgemeinen Werbemaßnahmen für dieses Angebot ab 2020.)
860,-- € sind bei der Anmeldung und der Restbetrag für das Seminar von 1.300,-- € ist bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen.
Die Kosten für das digitale Coaching von 480,-- € inkl. können erst nach den Terminen überwiesen werden.

In den Seminargebühren sind keine Unterbringungskosten enthalten. Jeder Teilnehmer hat die Freiheit seine Unterkunft selbst zu wählen. Hotelempfehlungen können wir nicht aussprechen, da zu dieser Jahreszeit nicht alle Unterkünfte geöffnet haben. Falls du aber in Pörtschach etwas Schönes finden solltest, gibt es eine gute und regelmäßige Bahnverbindung nach Krumpendorf, und die Moosburgerstr. ist ca. 15 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Inkludiert sind die Materialien und die Verpflegung während der Seminartage.

Für die Anliegen von Fahrgemeinschaften, oder eine gemeinsame Unterbringung, nutze bitte auf der Webseite www.elph-academy.net die Rubrik „Suchen & Finden“.

Die Termine


• 14.11.-16.11.2019
• 05.12.-07.12.2019
Bitte gib bei der Anmeldung deinen Wunschtermin in das Bemerkungsfeld ein.
Die Anmeldung ist bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Das theoretische Seminar beginnt am Donnerstagmorgen um 10 Uhr und endet am Samstag gegen 16.00 Uhr.
Du bist eingeladen, am Mittwochabend an einer öffentlichen Mittwochsverbindung teilzunehmen. Nähere Informationen erhältst du zu einem späteren Zeitpunkt.

Bei Fragen oder Anliegen zu dieser Veranstaltung schreibe bitte an ifo@elph-academy.net